was ist wichtig in einer Beziehung

Fallstricke in der Beziehung vermeiden

 Es ist in jeder Beziehung normal, dass Meinungsverschiedenheiten und Auseinandersetzungen auftreten…

Zwei Personen, egal wie ähnlich oder kompatibel sie auch sein mögen, werden irgendwann zusammenstoßen und in einen Streit geraten – sei es wegen einer Kleinigkeit oder etwas Ernsthafterem.

Unbeantwortete Fragen

Bleiben die dabei zu Tage tretenden Fragen unbeantwortet oder wird das betreffende Problem nicht zufriedenstellend gelöst, häufen sich die Probleme im Laufe der Zeit an. Das führt schließlich zu schwerwiegenderen Situationen, die dann noch schwieriger zu lösen oder zu beheben sind.

Dieses Szenario ist vermeidbar, wenn das Paar offen dafür ist, auftretende Probleme sofort zu lösen.

 Achten Sie also darauf, dass sich offene Fragen und auftauchende Probleme nicht zu einem Fallstrick in der Beziehung entwickeln.

Und wie löst man offene Fragen und auftretende Probleme?

Einander zuhören

Paare sollten verstehen, dass sie miteinander reden und einander zuhören müssen. Es mag überraschend klingen, aber neuere Studien zeigen, dass Kommunikationsprobleme tatsächlich ganz oben auf der Liste der wichtigsten Dinge stehen.

Sich zu unterhalten ist dabei nicht genug. 

Der eine Partner kann nicht annehmen, dass er die Gedanken des anderen und seine Bedürfnisse kennt. Diese ändern sich auch mit der Zeit und der Situation.

Nachfragen

 Also fragen Sie und nehmen Sie nicht an.

Dann achten Sie genau auf die Worte und hören Sie zu, was ihr Partner sagt.

Vergewissern Sie sich, ob Sie richtig verstanden haben. Fragen Sie nach, wiederholen Sie in Ihren Worten, wie und was Sie verstanden haben.

Dieses Nachfragen hilft Ihnen, dass Sie das Gesagte klar verstehen.

Ihr Gegenüber wird es zu schätzen wissen, dass Sie wirklich Interesse an seiner Meinung haben.

Ein herzliches Dankeschön

Nehmen Sie sich auch etwas Zeit, um Ihrem Partner ein herzliches Dankeschön zu senden.

Schreiben Sie eine Karte oder senden Sie Blumen aus heiterem Himmel, um Ihren Partner wissen zu lassen, dass Sie ihn oder sie schätzen.

Ein unerwarteter Anruf wäre auch eine nette Geste. Wenn Sie auf der Empfängerseite sind, erwidern Sie die Initiative mit der gleichen aufrichtigen Anerkennung.

Es fühlt sich gut an zu wissen, dass das, was Sie getan haben, anerkannt wird. Es ist ein kleines Geschenk, das bekanntlich die Freundschaft erhält.

„Streitkultur“

Wie bereits erwähnt, ist es unvermeidlich, mit Ihrem Partner zu streiten.

Aber denken Sie auch daran, dass es so etwas gibt, das als „Streitkultur“ bezeichnet wird. Paare können und werden um alles und jedes streiten.

Wenn also eine Meinungsverschiedenheit auftritt, gehen Sie einfach das Problem an.

Unabhängig von der momentanen Meinungsverschiedenheit sollten Sie sich hüten, frühere Probleme mit in die Auseinandersetzung hineinzuziehen. Lassen Sie die Debatte nicht hitzig werden, bleiben Sie cool.

Machen Sie eine Pause und wiederholen Sie die Diskussion, wenn Sie eine klarere Vorstellung davon haben, was Sie wirklich sagen möchten. Hören Sie dann zu, was Ihr Ehepartner zu sagen hat. Das ist die logisch und korrekt. Meinen Sie nicht auch?

Streitkultur bedeutet, dass sie eine der wichtigsten Regeln vereinbaren: sich nicht gegenseitig verletzen. Wenn Sie Feuer mit Feuer bekämpfen, werden Sie beide ausgebrannt sein. Das fühlt sich dann an wie verschwendete Energie und Zeit.

Anerkennung und Wertschätzung

Es ist so leicht, die Fehler oder Schwächen des anderen zu erkennen und anzukreiden.

Drehen Sie das Kritisieren um und finden sie heraus, was Ihr Partner gut macht.

Es würde nicht schaden, kleine Schwächen Ihres Partners zu übersehen. Warum versuchen Sie nicht, sich auf die guten und angenehmen Dinge zu konzentrieren, die Ihr Partner für Sie und die Beziehung / dieFamilie sagt oder tut? 

Gegenseitige Wertschätzung ist Balsam für die Seele und stärkt die Beziehung enorm.

Diese Gegenseitige Wertschätzung macht glücklich. Beide strengen sich noch mehr an, einander Gutes zu tun.

Sie wissen jetzt also, wie Sie mit den häufigsten Fallstricken in der Beziehung umgehen können. Diese betreffen nicht nur die Partnerbeziehung, sondern auch die Eltern-Kind Beziehung und eigentlich jede zwischenmenschliche Beziehung.

Eine glückliche Beziehung bringt Freude und Energie und ermutigt, mehr dafür zu tun.

Lesen Sie auch: Ein guter Zuhörer werden      

Corona und kein Ende – was macht das mit der Beziehung?           

„So überwinden Sie Stress“

lautet der Titel eines Taschenbuchs, das Sie in allen Lebenslagen gut gebrauchen können. Besonders in allen Bereichen der Beziehung treten Spannungen auf, die zu Stress führen können. Das rechtzeitige Erkennen kann gelernt werden und dazu hilft Ihnen dieser Ratgeber: HIER KLICKEN:  https://amzn.to/32YdMcz

r.fuchs@htp-tel.de

zugehörige Beiträge

was ist wichtig in einer Beziehung

C-Krise Kinder zu Hause, im Lockdown und danach

was ist wichtig in einer Beziehung

Ein guter Zuhörer werden

was ist wichtig in einer Beziehung

C–Krise: neue Kräfte entwickeln

was ist wichtig in einer Beziehung

Corona und kein Ende?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.